Umbau einer 460 auf TCCS

Erstes Objekt für die Ausrüstung mit TCCS ist ein Modell der SBB-Hochleistungslok der Baureihe 460. Hier in der Ausführung von ROCO (69516). Der Umbau dieser Lok ist völlig unproblematisch, da ROCO in der Wechselstromversion auf den Doppelkardanantrieb verzichtet hat und das Modell daher über reichlich Platz im Inneren verfügt. Der Decoder kann einfach umgesteckt werden und der Stromspeicher findet problemlos über dem nicht angetriebenen Drehgestell seinen Platz.

T4T

T4T

Auf Grund der sehr üppigen Platzverhältnisse kann man sich alle „Klimmzüge“ beim Unterbringen der Kabel sparen, was die Sache enorm erleichtert.
Der Einbau der speziellen Kupplungen gestaltete sich als ebenso problemlos.

T4T

T4T

Hier habe ich allerdings mit Schrumpfschläuchen die Kabelführung etwas strukturierter gestaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.