Viamala – die Stadt

Wer heute die Viamala durchwandert, sieht nichts von einer Stadt. Ganz am nördlichen Ende liegt mit Thusis der größte Ort, im Süden ist Zillis ein wunderschönes Dorf mit einem kulturhistorischen Juwel: der romanischen Saalkirche St. Martin Zillis (12. Jhdt.) mit der ältesten bemalten Felderdecke Europas.

Aber der Bau von Eisenbahnlinien hat viele Regionen stark verändert. Und so wäre es sehr wahrscheinlich, dass mit dem Bau der Splügenbahn Orte oder gar Städte entstanden wären.
Unsere Stadt heißt nach der Schlaucht, in deren Nähe sie liegt: Viamala

Starten wir zu einem kleinen Rundgang über den frisch renovierten Dreiecksplatz und kehren dort in einem beschaulichen Café ein……

Viamala - die Stadt

Viamala - die Stadt

Viamala - die Stadt

Viamala - die Stadt

Viamala - die Stadt

Viamala - die Stadt

Viamala - die Stadt

Viamala - die Stadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.